Aktuelles

Sommerfest 2019

1. August 2019

Der Niederjosbacher Heimat- und Geschichtsverein möchte auf sein diesjähriges Sommerfest hinweisen. Wieder hat sich Familie Volp bereit erklärt hierfür ihren Hof zur Verfügung zu stellen. In dem urigen gemütlichen Anwesen der früheren Gaststätte “Zur Krone” fühlt sich jeder gleich wohl und in frühere Zeiten zurück gesetzt.

Liebevoll, unter Berücksichtigung der Besonderheit, hat die Familie den Garten und Hof angelegt. Auch im Haus wurde fachgerecht renoviert und aus dem früheren Gastraum wurde ein wundervolles Wohnzimmer gestaltet.

Das Sommerfest findet am Sonntag, den 11. August, von 11 h bis 18 h, statt. Für Speis’ und Trank ist gesorgt und man darf sich wieder auf den guten Kuchen unserer lieben Bäckerinnen freuen. Dafür bedankt sich der Verein vorab und freut sich wieder auf viele nette Besucher.


Einreichen von Terminen über die Webseite

13. Juni 2019

Seit heute ist es möglich Termine nicht nur per Email einzureichen, sondern direkt über ein Formular auf der Webseite. Auf der Liste der Termine findet sich ein neuer Button hierzu.


Bericht zum Osterbasteln 2019

13. Juni 2019

Die Bilder des diesjährigen und erstmaligen Osterbastelns sind nun in der Galerie verfügbar.

Am 15. April traf sich der Heimatverein mit einigen Kindern um 15 h im ehemaligen Laden der Bezirkstraße 21. Reinhold Herrmann hatte hierfür einiges vorbereitet und die Kinder mit allerlei Bastelmaterial versorgt. Schon nach kurzer Zeit ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf. Insgesamt war dies ein sehr gelungener Tag, den wir nächstes Jahr wiederholen werden! Ein großes Danke geht an alle Beteiligten.

Stammtisch am 14. Juni

12. Juni 2019

Am Freitag den 14. Juni findet unser nächster Stammtisch statt. Wie üblich treffen wir uns um 18:30 h im Kastanienhof Niederjosbach. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter.


Osterbasteln am 15. April

10. April 2019

Der Niederjosbacher Heimat -und Geschichtsverein bietet dieses Jahr erstmals ein Osterbasteln für Kinder an. Kinder zwischen 5 und 10 Jahren können kleine Osterüberraschungen basteln. Der Termin hierfür ist Montag der 15. April zwischen 15 h und 17 h im Erdgeschoß des ehemaligen Ladens in der Bezirksstraße 21. Gerne können eigene Scheren - bitte kennzeichnen - mitgebracht werden. Das sonstige Material wird vom Verein zur Verfügung gestellt. Dieser freut sich auf bastelwütige Hände.


Stammtisch am 12. April

10. April 2019

Am Freitag den 12. April findet unser nächster Stammtisch statt. Wie üblich treffen wir uns um 18:30 h im Kastanienhof Niederjosbach. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter.


Mitgliederversammlung am 26. April (neuer Termin)

7. April 2019

Der Niederjosbacher Heimat- und Geschichtsverein möchte auf seine Mitgliederversammlung am Freitag den 26.04.2019 um 19:30h im Kastanienhof Niederjosbach (Kaminzimmer) hinweisen und hofft auf zahlreiche Teilnehmer.

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung und Feststellen der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Gedenken an die Verstorbenen
TOP 3: Verlesen des Protokolls 2018
TOP 4: Wahl und Übernahme einer/s Versammlungsleiterin/s
TOP 5: Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
TOP 6: Rechenschaftsbericht des Kassierers
TOP 7: Bericht der/des Revisoren/Revisors
TOP 8: Entlastung des Kassierers / Kassenverwalters
TOP 9: Entlastung des Vorstandes
TOP 10: Bildung eines Wahlvorstandes
TOP 11: Vorstandswahl
TOP 12: Wahl von Revisoren/innen / Kassenprüfer/innen
TOP 13: Übernahme der Versammlungsleitung durch die Vorsitzende
TOP 14: Anträge zur Mitgliederversammlung gemäß § 10 Abs 1. der Satzung
TOP 15: Termine 2019
TOP 16: Ehrungen
TOP 17: Verschiedenes.

Für den Vorstand
Ulrike Jungels-Litzius,
Vorsitzende


Verschiebung Mitgliederversammlung

20. März 2019

Wegen Krankheit muss die für Freitag den 22.03.2019 angesetzte Mitgliederversammlung leider ausfallen. Ein neuer Termin wird noch bekanntgegeben.


Mitgliederversammlung am 22. März

10. Februar 2019

Der Niederjosbacher Heimat- und Geschichtsverein möchte auf seine Mitgliederversammlung am Freitag den 22.03.2019 um 19:30h im Vereinssaal Niederjosbach hinweisen und hofft auf zahlreiche Teilnehmer.

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung und Feststellen der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Gedenken an die Verstorbenen
TOP 3: Verlesen des Protokolls 2018
TOP 4: Wahl und Übernahme einer/s Versammlungsleiterin/s
TOP 5: Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
TOP 6: Rechenschaftsbericht des Kassierers
TOP 7: Bericht der/des Revisoren/Revisors
TOP 8: Entlastung des Kassierers / Kassenverwalters
TOP 9: Entlastung des Vorstandes
TOP 10: Bildung eines Wahlvorstandes
TOP 11: Vorstandswahl
TOP 12: Wahl einer/eines stellvertretenden Schriftführerin / Schriftführers
TOP 13: Wahl von Revisoren/innen / Kassenprüfer/innen
TOP 14: Übernahme der Versammlungsleitung durch die Vorsitzende
TOP 15: Anträge zur Mitgliederversammlung gemäß § 10 Abs 1. der Satzung
TOP 16: Termine 2019
TOP 17: Ehrungen
TOP 18: Verschiedenes.

Für den Vorstand
Ulrike Jungels-Litzius, Vorsitzende


Stammtisch am 18. Januar

13. Januar 2019

Am kommenden Freitag, den 18. Januar, findet unser erster Stammtisch im neuen Jahr statt. Wie üblich treffen wir uns um 18:30 h im Kastanienhof Niederjosbach. Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter.


Bericht zum Dickworzschnitzen 2018

6. November 2018

Der Wettergott hatte uns wieder Sonnenschein geschickt. Und unser lieber Bauer Nix hat wieder die Dickworz gesät, gehackt und gepflegt und sie für uns geerntet. Vielen Dank dafür. Bernd Bank hat sie, wie jedes Jahr, wieder nach Gusbach transportiert. Ja, auch ihm herzlichen Dank.

Nachdem endlich die guten Futterrüben im Hof der Familie Kilb gelandet waren, wurden sie in Wasser gebadet und gesäubert. Aus den Bütten konnte sich jeder seine Schnitzrübe aussuchen. Nachdem dann erst der obere Teil abgeschnitten wurde, konnte die Dickworz ausgehöhlt werden. Die Vorsitzende hatte dieses Jahr noch Ausstecher mit Herzen, Sternen und Dreiecken dabei, sodass die Gesichter wieder einmal ein anders Aussehen bekamen. Dank der Unterstützung unserer Helfer und der Eltern oder eines Elternteils stellten die Kinder wieder wunderschöne und gruselige Dickworzköpp her. Das eine oder andere Kind und auch die Erwachsenen konnten es nicht lassen, mal zu probieren, was denn die Kühe und Pferde so zu essen bekommen und futterten das Innere der Dickworz. Sie waren überrascht, dass es gar nicht schlecht schmeckte.

Nachdem die kleinen und großen Kinder – denn auch der eine oder andere Erwachsene hatte Spaß am Schnitzen – ihren Dickworzkopp fertig hatten, konnten sie den Krankenwagen besichtigen und Familie Racky vom Deutschen Roten Kreuz beantworteten geduldig die Fragen der interessierten Kinder. Man staunt immer wieder, welche Fragen da gestellt werden. Beim Schnitzen hat sich glücklicherweise niemand verletzt, jedoch kam das Team doch noch zum Einsatz, weil ein Junge einen dicken Fuß bekam, da er beim spielen und toben umgeknickt war und der Fuß ganz dick wurde.

Reinhold Herrmann hat für die Kinder Kochlöffel herbstlich verziert und Laubmänner und –frauen daraus gemacht. Auch seine gebastelten Windrädchen und Scherenschnittfiguren fanden großen Anklang. Unermüdlich erklärte er, wie man dieses herstellt und welche Tricks es dazu gibt.

Zum Abschluss wurde dann für die anwesende Presse ein Gruppenbild der noch verbliebenen Kinder und Dickworzköpp gemacht. Alle waren sich einig. Da müssen wir nächstes Jahr wieder hin. Und so bleibt die alte Tradition hoffentlich noch lange erhalten. Die Bilder hierzu sind wieder in der Galerie zu finden. Und allen Helfern vielen Dank vor allem auch der ganzen Familie Kilb für die Nutzung Ihres Anwesens.

Dickworzschnitzen am 20. Oktober

18. Oktober 2018

Der Niederjosbacher Heimat- und Geschichtsverein möchte am 20.10. wieder sein traditionelles Dickworzschnitzen veranstalten. Dieses Jahr werden die Futterrüben aber wohl viel kleiner sein, weil es ja kaum geregnet hat. Das Schnitzen findet wieder im Hof von Familie Kilb in der Eppsteiner Straße 16 / Ecke Gartenstraße statt. Wie immer fängt es um 14 h an. Kinder unter 8 Jahre kommen bitte in Begleitung eines Erwachsenen, damit dieser mithelfen kann. Wer eigenes Schnitzzeug hat, darf dies gerne mitbringen. Und damit auch gleich Hilfe da ist, sollte sich vielleicht doch mal jemand verletzen, unterstützt uns auch wieder Familie Racky vom Deutschen Roten Kreuz. Und zum Schluss werden wieder alle geschnitzten Köppe mit den Erschaffern fotografiert. Den schließlich soll sich jeder später erinnern können, wie kreativ er war.